Die Boxsparte des PSV Euskirchen

Das Ziel des Postsportverein (PSV) Euskirchen als Breitensportverein, ist es in der Abeitlung Boxen sowohl leistungsorientierten Athleten als auch Freizeitsportlern gerecht zu werden. Jeder soviel und soweit er möchte - ob es bis in den Ring geht entscheidet jeder für sich.

Beim PSV Euskirchen wird Integration gelebt - mehrere Bewohner der Wohnangebote der Lebenshilfe Bürvenich nehmen an unserem Boxtraining teil.

Warum Boxen?

Durch die Bewegungsabläufe beim Boxen wird die gesamte Muskulatur beansprucht. Es gibt nichts besseres als Boxen um sich nach dem Büro-/Schulalltag so richtig auszupowern. Dabei verbrennt man beim Boxen pro Stunde mit 800 bis 1000 Kilokalorien soviel wie in kaum einer andern Sportart.
Beim Boxentrainig werden Schnelligkeit und Reaktionsvermögen verbessert und man schätzt beim Boxen besonders Werte wie Disziplin, Respect und Fairness. Im Alltag kann ein, durch regelmäßiges Boxtraining gesteigertes Selbstbewusstsein, in vielen Situationen helfen.

MABV Vergleichskampf der Bezirke Aachen und Köln (Samstag 29.10.)

VK AC K Zlf 250Obwohl der PSV Euskirchen viele Athleten gemeldet hatte, die für den Bezirk Köln starten sollten, fand letztlich nur ein Kampf mit Euskirchener Beteiligung statt.

Zülfü ließ von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer der Herr im Ring ist. Er bestimmte seinen Gegner in allen Runden und holte so einen souveränen Sieg nach Hause!
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Sieg Zülfü!!!

Impresum

Link zu Impressum und Datenschutz

Postsportverein Euskirchen e.V.
Postfach 1348
53863 Euskirchen

Bankverbindung: Sparda-Bank West
IBAN: DE81 3706 0590 0004 6928 29
BIC: GENODED 1 SPK

Registereintrag:
Eingetragen im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Bonn
Registernummer: 10420

Vertreten durch:
1. Vorsitzender

Johannes Hupp
Gerber Str. 58
53879 Euskirchen
Telefon: 0174-4267452
E-Mail:vorstand@psv-boxen.eu 

Presse/Öffentlichkeit:
Frank Hausmann
E-Mail: presse@psv-boxen.eu